Nutzen

Bücher haben eine sehr ökonomische Bedeutung mir einigen Besonderheiten. Wirtschaftlich Spekulationen bergen ein sehr hohes Risiko. Der Verleger stellt ein Medienprodukt her, das in der Regel erst nach dem Vertrieb Erlöse abwirft.

Bis dahin ist es noch ein sehr langer Weg. Werbung spielt bei Büchern keine große Rolle. Der Leser muß vom Kauf überzeugt werden. Bücher ohne Nachfrage sind praktisch wertlos. Bücher werden nach ihrem Inhalt differenziert. Es gibt Einzelexemplare wie Drehbücher Tagebücher, Biografien oder Rechnungsbücher.

Zur Rubrik Sachbücher gehören Schulbücher, Wörterbücher, Fachbücher und Lexika. Außerdem gibt es nach Romane, Kinderbücher, Liederbücher, Bilderbücher und Gedichtbände. Es gibt auch Book-on-Demand-Bücher. Diese werden in Kleinauflagen ab einem Buch hergestellt und können je nach Nachfrage immer wieder nachgedruckt werden. Seit einigen Jahren wird dieser Digitaldruck auch von Dienstleistern im Internet angeboten, um beispielsweise ein Fotobuch zu erstellen. Dies ist dann als einzelnes Exemplar bestellbar.


Bei Hörbüchern liest meist der Autor selbst die Texte seines Buches, manchmal sind es auch Erzähler in mehreren Rollen.
Kodizes sind handgeschriebene Bücher, wovon einige als die schönsten Bücher der Menschheitsgeschichte betitelt werden.Elektronische Bücher sind in verschiedenen Formaten gespeichert und können zum Teil nur auf einem Bildschirm gelesen werden.